Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu und die Abteilung Finanzen ist bereits an den Vor-arbeiten für den Jahresabschluss 2021. Deshalb erfolgt hiermit der Aufruf an alle Lieferanten und Dienstleister, aber auch an Mitarbeitende in Nebenämtern, Kommissionsmitglieder usw., ihre Abrechnungen sobald wie möglich einzureichen. Insbesondere sind

  •  Abrechnungen über Spesen und Sitzungsgelder bis Donnerstag, 2. Dezember 2021, 12.00 Uhr, bei der Abteilung Finanzen abzuliefern. Später stattfindende Sitzungen können im Folgejahr in die Liste aufgenommen und ausbezahlt werden.
  • Lieferanten- und Leistungsabrechnungen, welche noch zu Lasten des Jahres 2021 bezahlt werden sollen, bis spätestens Donnerstag, 12. Januar 2022, 12.00 Uhr, auf der Abteilung Finanzen abzuliefern.

Vielen Dank für das Einhalten dieser Fristen. Sie ermöglichen der Abteilung Finanzen damit einen termin- und periodengerechten Jahresabschluss zu erstellen.