Die Sanierung der einen Brückenseite konnte im Dezember termingerecht abgeschlossen werden. Am 25. Januar 2021 haben die Bauarbeiten an der anderen Seite begonnen. Diese werden wiederum unter Verkehr durchgeführt, der durch eine Lichtsignalanlage geregelt wird. Der Fuss- und Radweg auf der Westseite der Schöneggstrasse muss vor der Brücke gesperrt werden. Fussgänger sollten auf Höhe der AEW die Strassenseite wechseln. Die Querungsmöglichkeiten werden jeweils signalisiert. Velofahrer müssen sich ab der Sperrung in den normalen Verkehr einordnen.

Diese Regelung gilt voraussichtlich bis Mai, bei der anschliessenden Belagssanierung auf Höhe des Knoten «Guet» kann der Fuss- und Radweg wieder freigegeben werden. Im Juli 2021 sollten alle Arbeiten abgeschlossen sein. Bei Fragen oder Problemen in Bezug auf die Baustelle wenden Sie sich bitte an das Ingenieurbüro KSL, welches die Bauleitung im Auftrag des Kantons durchführt (Tel: 056 296 26 26), oder vor Ort an den zuständigen Polier (Tel: 079 600 68 31).