„Bike to Work“ ist eine Aktion von Pro Velo Schweiz zur Förderung des Velofahrens auf dem Arbeitsweg. Ziel ist es jeweils, mindestens 50% der Arbeitswege mit dem Fahrrad oder zu Fuss zurückzulegen. Dieses Jahr war die Durchführung eine Special Edition aus zwei Gründen: zum einen wurde die Bike to Work-Aktion aufgrund der unsicheren Situation auf die Herbstmonate verschoben, zum anderen nahm die Gemeindeverwaltung dieses Jahr zum zehnten Mal teil und feierte somit ein kleines Jubiläum. Ganz im Sinne des Energiestadt-Labels haben 22 Angestellte der Gemeindeverwaltung Untersiggenthal bei der Aktion teilgenommen. Bei wunderbar warmem September-Wetter wurden über 1'500 Kilometer bzw. 90% der Arbeitswege mit dem Fahrrad oder zu Fuss zurückgelegt. Schweizweit bewältigten 46’700 Teilnehmer über 5'647’394 Kilometer Arbeitsweg.