Zum Thema Chlorthalonil-Rückstände (Pflanzenschutzmittel) in Trinkwasser gibt es zahlreiche Berichte in den Medien. Der Messwert in Untersiggenthal lag mit <0.020 µg/l bereits zum Zeitpunkt der ersten Messung am 16. Mai 2019 deutlich unter dem Höchstwert von 0.1 µg/l. Der Gemeinderat hat daraufhin die Beprobung von Chlorthalonil in das periodische Messprogramm aufnehmen lassen. Dem aktuellsten Untersuchungsbericht der Bachema AG, Schlieren, vom 30. September 2019 kann nun entnommen werden, dass der Chlorthalonil-Wert unverändert bei <0.020 µg/l liegt (Messzeitpunkt: 24. September 2019).