Ende Januar 2023 wird Ihnen die Steuererklärung für das Jahr 2022 zugestellt. Bitte beachten Sie dazu folgende Informationen:
Fristerstreckungen: Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Steuererklärung bis am 30. Juni 2023 einzureichen, so beantragen Sie bitte eine Fristerstreckung unter www.ag.ch/efristerstreckung. Selbstverständlich kann auch bei der Abteilung Steuern unter steueramt(at)untersiggenthal.ch oder 056 298 03 50 eine Fristerstreckung beantragt werden. Eine Fristerstreckung ist kostenlos.

Mahngebühren:
Die Mahngebühren für nicht rechtzeitig eingereichte Steuererklärungen wurden vom Regierungsrat wie folgt festgesetzt:
- 1. Mahnung CHF 35.00
- 2. Mahnung CHF 50.00

EasyTax:
EasyTax kann kostenlos unter www.ag.ch/steuern heruntergeladen werden. Die Steuererklä-rung kann ausgedruckt oder elektronisch der Abteilung Steuern übermittelt werden.
Wichtig: Es muss keine unterschriebene Quittung mehr eingereicht werden. Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, kurz nachdem die Übermittlung stattgefunden hat. Bitte folgen Sie den Anweisungen auf dem Steuererklärungsbogen oder im Easytax-Programm.