Aufgrund der aktuellen Lage, auch was die Einschränkungen für die Durchführung von Versammlungen angeht, hat der Gemeinderat entschieden, die Gemeindeversammlungen der Ortsbürger vom 2. Mai 2020 und der Einwohnergemeinde vom 4. Juni 2020 zu verschieben.

Begründet ist dies auch darin, dass die Traktandenberichte mit einer bestimmten Vorlaufzeit vorbereitet, gedruckt und versandt werden müssen. Im jetzigen Zeitpunkt ist es zu unsicher, auf diese beiden Daten einzuladen, weil die Aufhebung der angeordneten Massnahmen noch offen ist. Die Versammlungen könnten gegen Ende des Monats Juni stattfinden. Der Gemeinderat wird Sie über die aktuellen Informationskanäle rechtzeitig über das neue Datum informieren und die Einladungen frühzeitig vorher zustellen.